back to list

zentralplus – das alles ist neu

Drei Jahre sind für eine Internet-Plattform eine lange Dauer. Zeit also, auch zentralplus an die veränderten visuellen Gewohnheiten der mittlerweile mehr als 150'000 monatlichen Nutzer anzupassen. Und vor allem, einige lang ersehnte Neuerungen einzuführen.

Inhaltliche Änderungen

Seit dem Start anfangs 2013 steht zentralplus für eigenrecherchierte Geschichten, Unabhängigkeit und Hintergrund. An diesem journalistischen Anspruch wird zentralplus auch in Zukunft festhalten. Zur besseren Orientierung finden Nutzer bei den grösseren Artikeln jeweils die voraussichtliche Lesezeit. Ausserdem bietet die Plattform wir für Schwerpunktthemen neu ein multimediales Sonderformat an. Den Anfang machte eine Reportage über den Eigenbrötler.

Aber auch die aktuelle Berichterstattung wird zukünftig noch umfassender. Ausserordentliche Ereignisse begleitet zentralplus vermehrt live und räumet diesen auf zentralplus.ch mehr Platz ein. Nutzer der Apps erhalten bei regionalen Breaking News zukünftig einen Alert. Dieser kostenlose Dienst kann auch modernen Internet-Browsern genutzt werden, klicken Sie dazu einfach auf das rote Symbol rechts unten. Und Fans der beiden regionalen Spitzenklubs FCL und EVZ bedient zentralplus zukünftig noch ausführlicher mit Spielberichten und Live-Ticker.

Noch mehr Themen

Gleichzeitig erweitert die grösste Zentralschweizer News- und Communityplattform seine Themenpalette. Neu finden Nutzer auf zentralplus.ch den Bereich Regionales Leben. Hier werden unter unabhängige Gastrokritiken geführt, die neu auch in einem übersichtlichen Restaurantführer angezeigt werden.

Aber auch die Nutzer sollen gefunden werden: In Zusammenarbeit mit regionalen Tierheimen präsentiert zentralplus regelmässig ein Haustier, das verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist.

Ebenfalls überarbeitet wurde der Ausgehbereich. Neben allen wichtigen Veranstaltungen, einem umfangreichen Kinoprogramm und den vor kurzem eingeführten Kulturrezensionen finden Nutzer hier auch regelmässig Ticketverlosungen.

Aktuelle Blogs der immer zahlreicher werdenden Autoren werden zukünftig an prominenter auf der Startseite angezeigt. Dies gilt auch für Neo-Blogger Jost Schumacher. Unter «Junker Josts Luzern» wird der schillernde Immobilienbesitzer und Kunstmäzen zukünftig für Gesprächsstoff in der Stadt sorgen. 

Neuheit: zentralpus werbefrei

Neben neuen Inhalten soll auch der Bedienkomfort nicht zu kurz kommen. Die Wahl, ob Nutzer auf zentralplus alle Inhalte sehen möchten oder nur jene aus Ihrer Region, können nun auch als nicht registrierter Nutzer getroffen werden. Jene Elemente, die  registrierten Nutzern vorbehalten sind, sind übersichtlich blau markiert.

Neu lassen  sich nicht mehr nur die Themen selbst zusammenstellen, der Zugang ist auch direkt über die Startseite möglich. Zum Start hat zentralplus  so die Inhalte für Foodies, an Nachhaltigkeit Interessierten und Studenten zusammengefasst. Registrierte Nutzer profitieren auch zukünftig von täglichen oder wöchentlichen Newslettern.

Auch das neue Design ist natürlich voll responsiv. Und weiterhin finden sich auf Google Play und im App Store kostenlose Apps.

Guter Journalismus ist jedoch nicht kostenlos. zentralplus ist auf Spenden angewiesen, ebenso wie auf Werbung. Aus diesem Grund werden Besuche mit aktiviertem Werbeblocker zukünftig nicht mehr zugelassen. zentralplus möchte aber niemanden aussperren: Nutzer, die lieber keine Werbung sehen möchten, können diesen ausschalten oder ein Abonnement für eine werbefreie Darstellung erwerben (Tages-, Monats- und Jahresabo).

zentralplus für Inserenten

Inserenten bieten zentralplus in Kürze einen umfangreichen Marktplatz an, ausserdem kennt zentralplus neben klassischer Displaywerbung auch spannende native Formate. Fragen Sie uns, wie Sie ihr Werbebudget noch besser einsetzen können!

KOMMENTARE:

Keine Kommentare

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.