back to list

Verein M.M.V. lanciert öffentliche Debatte

Der Verein Medien.Meinungen.Vielfalt veranstaltet anlässlich seiner Generalversammlung am 16. Juni 2014 eine öffentliche Gesprächsrunde. Zum Thema «Medienvielfalt und Medienqualität in der Zentralschweiz» diskutieren fünf Medienschaffende aus der Zentralschweiz: Josias Clavadetscher, Chefredaktor Bote der Urschweiz, Jérôme Martinu, Stv. Chefredaktor Neue Luzerner Zeitung, Rony Bieri, Verlagsleiter Entlebucher Anzeiger, Andrea Willimann, Chefredaktorin Surseer Woche sowie Nick Mijnssen, VR-Präsident MMV online AG, der Herausgeberin von zentral+. Die Gesprächsleitung hat Toni Zwyssig, ehemaliger Fernsehjournalist beim Schweizer Fernsehen und Co-Autor des Buches «Medienqualität durchsetzen».


Wann: Montag 16. Juni 2014
Zeit: 19.30 bis 21 Uhr
Wo: Hochschule Luzern Soziale Arbeit, Werftestrasse 1 (Plenumssaal 68)

KOMMENTARE:

Keine Kommentare

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.